ideenwettbewerb

IDEENWETTBEWERB
Jetzt bis 1. März 2019 anmelden

Du hast DIE Idee, die sich von existierenden Konzepten unterscheidet, eine ganz neues Feld eröffnet oder einen bestehenden Markt komplett umkrempeln kann? Wir suchen drei innovative Top-Ideen. Als Preise winken eine 8 Tages Reise ins Silicon Valley mit Programm vor Ort oder ein 2-tägiger VIP-Schnupperkurs in die Startup-Szene Berlins! 

 

Gesucht werden innovative Geschäftsideen aus jedem Bereich. Dabei liegt der Fokus nicht auf einem bereits ausgearbeiteten Geschäftskonzept, es steht vielmehr die Idee als solche im Vordergrund. Es kann sich aber auch um ein bereits gegründetes Unternehmen oder ein Unternehmen in der Gründungsphase handeln.

Aus allen Einreichungen wählt eine Fachjury, bestehend aus dem Mentorenkreis der Innovation Hubs, die drei besten Ideen aus. Diese drei dürfen Ihre Idee anschließend im Rahmen einer Challenge vor einem fachkundigen Publikum präsentieren und kämpfen damit um die Plätze 1 bis 3.

 

Ab nach silicon valley oder berlin

PLATZ 1: 8-Tages Reise für eine Person ins Silicon Valley mit Programm vor Ort

Tauche ein in das Tal der großen Ideen mit Besuchen bei u.a. Google, Facebook, airbnb oder Evernote. Treffe bekannte Persönlichkeiten aus dem Valley wie Andre Marquis (Executive Director at Innovation Acceleration Group @ UC Berkeley) oder Matthias Hohensee (Korrespondent der „Wirtschaftswoche“) und komme ins Gespräch mit Startup-Gründern bei abendlichen Startup-Pitches.

 

 PLATZ 2 und 3: 2-tägiger VIP-Schnupperkurs in die Startup-Szene Berlins  für jeweils eine Person

Frühstücke in einem Berliner Accelerator z.B. „The Place“ mit CEO Tobias Wittig und lerne ein Startup in der Wachstumsphase (z.B. N26) sowie ein international agierendes Startup (z.B. Zalando) kennen. Lasse die gewonnenen Eindrücke am Abend noch auf dich wirken bei der legendären „Startupnight“ mit anschließender Aftershowparty.

 

 

EINREICHUNG DEINER IDEE

Nach Anmeldung hast du bis 01.03.2019 die Möglichkeit, deine Idee einzureichen.

Formale Vorgaben: Einreichung in schriftlicher Form (max. 3 Seiten DINA4) oder Video (max. 3 Minuten).

Bei der Einreichung sollten folgende Sachverhalte im Rahmen der Erläuterung der Idee berücksichtigt werden: Um was für eine Idee handelt es sich? Was unterscheidet deine Idee von anderen? Welchen Nutzen bringt deine Idee mit sich? Wie lässt sich deine Idee realisieren?  Darüber hinaus können natürlich optional weitere Unterlagen (Businesspläne, Business Model Canvas, Discovery Driven Planning, Sprachmemos o.ä.) eingereicht werden.

Anmeldung zum Ideenwettbewerb

Deine Kontaktdaten

Unsere Partner